Top News

Karten bei Baethge Sanitärgrosshandel

Aufgrund der steigenden Nachfrage für das Spiel Union Fürstenwalde gegen Hertha BSC können ab sofort alle Kartenkategorien inklusive VIP Karten bei der Firma Baethge Sanitärgrosshandel erworben werden. Das Spiel findet am Mittwoch, 8. Juli 2015 statt. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

Eintrittspreise verringert

Durch umfangreiche Unterstützung der heimischen Wirtschaft kann der FSV Union Fürstenwalde die Eintrittspreise zum Spiel gegen Hertha BSC am 8. Juli 2015, um 18.30 Uhr in der S-OS Arena für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren erheblich reduzieren. Im Vorverkauf wurden die Karten für 12,50 Euro angeboten. Ab sofort können diese für einen Preis von 7 Euro erworben werden. Der FSV Union Fürstenwalde erhofft sich dadurch, dass noch mehr begeisterte jugendliche Fans ihre Idole hautnah erleben können. Die Tickets können ab sofort in der Geschäftsstelle (Hangelsberger Chaussee 1) und bei Baethge Sanitärgrosshandel (Lindenstraße) erworben werden.

Marcel Niespodziany verlängert

Niespo
Die Arbeit mit Union Fürstenwaldes 2. Männer-Trainer Marcel Niespodziany wird um ein weiteres Jahr fortgesetzt. Der 37-jährige begann als Spieler bei Union in der Landesliga, absolvierte seine Lehre und stieg mit der Mannschaft in die Brandenburgliga und Oberliga auf. Nach seinem Karriereende sammelte der Linksbeiner drei Jahre lang Erfahrung als Co-Trainer unter Mario Reichel in der Oberliga. Als Wunschtrainer für die zweite Mannschaft überzeugte er gleich im ersten Jahr in der Landesliga. Durch seinen guten Draht zu den jungen Spielern entwickelten sich die Nachwuchskicker in der Mannschaft. Die gute Arbeit soll nun weitergeführt werden.

FSV Union Fürstenwalde – Hertha BSC(hier klicken)

Der Vorverkauf hat begonnen: hier zum Vorverkauf
Neu_webUnion_Hertha Kopie



 3. Juni 2015,  G.S.

Neuer Jugendausschuss(hier klicken)

JugendausschussUdo Bräuer, Sandy Lehmann, Michel Rieckmann, Jutta Widlak,
Heiko Jelitto, Martin Pröschild, Klaus Guhr

Auf der Jugendmitgliederversammlung wurde Sandy Lehmann als neue Jugendleiterin gewählt. Bestätigt wurden Heiko Jelitto, Klaus Guhr, Udo Bräuer, Jutta Widlak und Martin Pröschild. Neu dabei ist Michel Rieckmann.



 28. Juni 2015,  Mitsch

1. Männer im Pokal nach Eisenhüttenstadt(hier klicken)

Am heutigen Mittwoch wurde die Vorrunde und die 1. Runde des Krombacher Landespokal ausgelost. Der FSV Union Fürstenwalde muss auswärts beim FSV Dynamo Eisenhüttenstadt ran. Die 1. Runde wird am 8. August 2015 ausgetragen. Anpfiff ist um 15 Uhr. Die Partien im Überblick:
Storkower SC – BSV Guben Nord
FSV Dynamo Eisenhüttenstadt – FSV Union Fürstenwalde
FSV Preußen Bad Saarow – SV Blau-Weiß Petershagen/Eggersdorf
BSC Preußen 07 Blankenfelde/Mahlow – FSV Glückauf Brieske/Senftenberg
VfB Cottbus 97 – RSV Eintracht 1949
SV Grün-Weiß Lübben – VfB Hohenleipisch 1912
SG Phönix Wildau 95 – RSV Waltersdorf 09
SpVgg Blau-Weiß 90 Vetschau – FC Energie Cottbus
SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz – Eisenhüttenstädter FC Stahl
SV Frankonia Wernsdorf – 1.FC Guben
MSV 19 Rüdersdorf – SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen
FV Blau-Weiß 90 Briesen – VfB Krieschow
SG Burg – FSV 63 Luckenwalde
FV Erkner 1920 – 1.FC Frankfurt
Kolkwitzer SV – Werderaner FC Viktoria 1920
Ludwigsfelder FC – SV Germania 90 Schöneiche
TSV Chemie Premnitz – FC Strausberg
SG Union 1919 Klosterfelde – SV Victoria Seelow
SC Oberhavel Velten – SV Schwarz-Rot Neustadt
FSV Forst Borgsdorf – FSV Optik Rathenow
SV Zehdenick – SV Grün-Weiß Brieselang
SG Michendorf – TuS 1896 Sachsenhausen
FSV Babelsberg 74 – FV Preussen Eberswalde
Schönwalder SV – Brandenburger SC Süd 05
SV Blau-Weiß 90 Gartz – Oranienburger FC Eintracht
TSG Einheit Bernau – FC Stahl Brandenburg
SSV Einheit Perleberg – MSV 1919 Neuruppin
Borussia Brandenburg/Klein Kreutz – SV Altlüdersdorf
FC Falkenthaler Füchse – SV Falkensee-Finkenkrug
Lindower SV Grün-Weiß – SV Babelsberg 03
FSV Bernau – FC 98 Hennigsdorf
FC Kremmen/BSC Rathenow – FC Schwedt 02
FC Kremmen – BSC Rathenow (Vorrunde)



 24. Juni 2015,  Mitsch

Nachwuchs sucht Trainer(hier klicken)

Wer hat Zeit und Lust eine Kinder- oder Jugendmannschaft des FSV Union Fürstenwalde zu trainieren? Mit derzeit 22 Mannschaften (sechs Seniorenteams, ein Frauenteam und 15 Nachwuchsteams ist der FSV Union Fürstenwalde einer der größten Fussballvereine in der Region. Die Zahl der Jugendmannschaften wächst kontinuierlich. Daher benötigt der Verein engagierte und willige Trainer, Co-Trainer und Betreuer. Trainer mit Lizenzen sind ebenfalls gerne gesehen. Wer Interesse hat meldet sich bei der Jugendleiterin Sandy Lehmann unter der Telefonnummer 0152/ 37 97 42 52 oder per E-Mail sandylehmann74@web.de.



 22. Juni 2015,  Mitsch

Dritte zuerst Auswärts in Beeskow(hier klicken)

Die dritte Männer hat am ersten Spieltag der Landesklasse Ost ein Auswärtsspiel beim SV Preußen 90 Beeskow. Und bereits am dritten Spieltag fährt die Dritte zum Aufsteiger, Kreisoberligameister und Kreispokalsieger FSV Preußen Bad Saarow.



 22. Juni 2015,  Mitsch

Zum Auftakt zwei Derbys(hier klicken)

Unsere zweite Männer muss zum Auftakt der Landesliga-Saison zum Aufsteiger und Ortsnachbarn Storkower SC fahren. Am zweiten Spieltag hat die Zweite dann Heimrecht und empfängt den FV Blau-Weiß 90 Briesen.



 22. Juni 2015,  Mitsch

Powered by WordPress | III