Regionalliga-News

Souveräner Erfolg gegen den FSV Luckenwalde

von Mitsch am Sonntag 05. November 2017

Durch den zweiten Saisonsieg verschafften sich die C-Junioren wieder etwas Luft im Abstiegskampf. Gegen den FSV 63 Luckenwalde gelang ein nie gefährdeter 4:1 (3:0) Heimsieg.

Bereits zu Spielbeginn waren die Weichen der Fürstenwalder auf Sieg gestellt. Nach zwei vergebenen Chancen war es Max Rocher, nach klasse Pass in die Tiefe von Leon Bramburger, der sich gegen zwei Mann durchsetzte und ins lange Eck verwandelte (9.).

Ähnlich machte es Manuel Radke, der eine Flanke von Luca-Ramon Zibulski zum 2:0 ins lange Eck platzierte (16.). Auch ein verschossener Strafstoß an den rechten Pfosten von Rocher, nach Foul an ihm, brachten die Fürstenwalder nicht aus der Ruhe. Vor dem Pausenpfiff nutzte Willi Sette eine Unachtsamkeit in der Luckenwalder Hintermannschaft aus und legte einen Heber in die lange Ecke zum 3:0 (34.).

Nach der Pause das selbe Bild, doch selbst beste Möglichkeiten wurden teils fahrlässig liegen gelassen. Einzig Sette erzielte noch einen Treffer. Dominik Ebert legte quer, Sette musste nur noch einschieben (42.). Luckenwalde schoss in der 49. Minute noch den Ehrentreffer durch Neo Passow.

C-Junioren: Tim Lukas Hannemann – Dion Palutz, Dominik Ebert, Luca-Ramon Zibulski, Yorck Bettin – Willi Sette, Adrian Glaschke, Dustin-Noel Veit, Leon Bramburger, Manuel Radke – Max Rocher

Tore: 1:0 Max Rocher (9.), 2:0 Manuel Radke (16.), 3:0 Willi Sette (34.), 4:0 Willi Sette (42.), 4:1 Neo Passow (49.)

>>>GALERIE

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Landskron
  • Baethge Sanitärgrosshandel
  • Erkner Gruppe
  • RFL GmbH
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Spreebote
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • Autohaus Heine GmbH