Regionalliga-News

D2-Junioren siegreich im Spitzenspiel gegen den FV Erkner

von Mitsch am Montag 06. November 2017

Am Sonntag, den 5. November 2017 fand das Spitzenspiel der Kreisliga Vorrunde Süd unserer D2-Jugend in Erkner statt. Das Team hatte die letzte Ferienwoche zu einem Trainingslager mit täglich zwei Einheiten genutzt um sich auf das Spitzenspiel vorzubereiten.

Dabei galt es vor allem Defensiv gut zu Arbeiten. Das Team aus Erkner sollte so wenig wie möglich Abschlussmöglichkeiten bekommen. Dies war die Vorgabe des Trainerteams. Für unsere Jungs ungewöhnlich gab es die ersten Torabschlüsse erst in der 9. und 15. Minute. Diese wurden dann aber auch von Nils Marohn gleich zweimal eiskalt zum 2:0 verwandelt. Auch durch den gleich folgenden Anschlusstreffer der Erkneraner ließen sich unsere Jungs nicht beeindrucken. Es war der erste Gegentreffer der Saison den die Union Jungs zulassen mussten.

Erkner wurde stärker und bekam nun doch seine Möglichkeiten. Aber das Union Team konnte sich in dieser Phase des Spiels auf ihren Torwart Maxi Kutzker wie immer verlassen, der zwei Großchancen mit klasse Paraden vereiteln konnte. In der 23. Minute des Spiels erfolgten die ersten Wechsel bei Union. Raphael Jobes kam ins Spiel und sollte zum „Boy of the Match“ werden. Unions Passspiel wurde jetzt richtig stark und in der 25. Minute folgte das 3:1 für Union durch Raphael Jobes, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Die zweite Halbzeit begann dann mit dem 4:1 (32.) – Torschütze Raphael Jobes. Union spielte es jetzt richtig gut aus einer massiven Abwehr mit den schnellen Leuten über Außen folgten die Treffer fünf und sechs für Union durch Raphael Jobes und Ben von Collrep. Zwar fiel in der 49 min der zweite Treffer von Erkner, dieser blieb jedoch ohne Bedeutung. Eine Minute vor Schluss gelang dann Raphael Jobes der Treffer zum Endstand von 7:2 für Union, dies war dann Treffer Nummer vier für den „Boy of the Match“.

Am Ende bleibt es ein verdienter Sieg des FSV Union durch eine taktisch und spielerisch sehr gute Leistung des gesamten Teams. Damit hat sich das Team vorzeitig für die Meisterschaftsrunde qualifiziert und zum Gruppensieg benötigen die Jungs noch einen Punkt im letzten Spiel gegen Tabellenschlusslicht Storkower SC am Samstag, den 18. November 2017 um 11 Uhr im Friesen Stadion.

D2-Junioren: Maximilian Kutzker, Lennert Starrost (Niklas Brodtke), Thorben Wichmann, Nils Marohn (Raphael Jobes), Ben von Collrepp (Louis Bellach), Jack Hunger (Lennox Walter), Phillipp Puhlmann, Paul Matthias (Max Silbernagel)

Tore: 0:1 Nils Marohn (9.), 0:2 Nils Marohn (15.), 1:3 Raphael Jobes (25.), 1:4 Raphael Jobes (33.), 1:5 Raphael Jobes (42.), 1:6 Ben von Collrepp (48.), 2:7 Raphael Jobes (59.)

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Landskron
  • Baethge Sanitärgrosshandel
  • Erkner Gruppe
  • RFL GmbH
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Spreebote
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • Autohaus Heine GmbH