Regionalliga-News

Anträge des NOFV an den DFB

von Mitsch am Donnerstag 23. November 2017

Entsprechend des 15:0 lautenden Votums der anwesenden Vereine bei der Konferenz am 16. November in Halle/Peißen wurden durch das Präsidium einstimmig zwei Anträge an den Außerordentlichen Bundestag des DFB gerichtet: Antrag 1 Hauptantrag, weil weiterführend, 4 Regionalligen unter Beibehaltung der Regionalliga Nordost und dadurch automatisch als Antrag 2 Nebenantrag, falls der Hauptantrag nicht angenommen wird oder die eigenständige Regionalliga Nordost gefährdet ist: Beibehaltung der fünf Regionalligen ohne dauerhaft feste Aufsteiger (große Rotation).

Welche Argumente aus der Begründung des Antrages 1 herangezogen werden oder ob andere Argumente herangezogen werden, wie

  • Würdigung der 30,4% der Fläche Deutschlands, die der NOFV einnimmt
  • Anteil der Landesverbände (29%) am DFB
  • Bedeutung der Regionalliga für den wirtschaftlich schwächer aufgestellten Nordosten
  • die Chance des DFB für ausgewogene Fussballentwicklung
  • Würdigung des Umstandes, dass mit dem NOFV ein früheres FIFA-Mitglied dem DFB beigetreten ist
  • einstimmiges Votum der dritten Liga für vier Absteiger bei vier Aufsteigern aus der Regionalliga, davon 1x NOFV
  • dass für die Regionalliga das Maß die Regionen sein müssen und nicht die Anzahl der Vereine, die zumeist auf Kreisebenen aktiv sind. Diese Maßnahmen sollten finanziellen Zuwendungen an Landes- und Regionalverbände vorbehalten bleiben
  • eigentlich mehr als 400 km Entfernung dem Regionalbezug widerspricht

bleibt jedem selbst überlassen.

Hinsichtlich des Antrages 2 (dem Hilfsantrag) wären sicherlich die wichtigsten Argumente:

  • das zu verhindern ist, dass es Regionalligisten erster und Regionalligisten zweiter Klasse geben würde, wenn zwei RL-Meister aufsteigen und drei in die Relegation müssen
  • bzw. die Pflicht des DFB zur Gleichbehandlung aller Regionalligen
  • einem Fussballfan auch in Schweinfurt oder Oldenburg nicht vermittelbar ist, warum z. B. Bonn oder Steinbach direkt aufsteigen, sie aber nicht

Der Verband hat Schulterschluss mit den Vereinen gezeigt und es ist Bewegung in den Prozess gekommen. Gemeinsam gilt es nun für das gesteckte Ziel zu kämpfen.

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Landskron
  • Baethge Sanitärgrosshandel
  • Erkner Gruppe
  • RFL GmbH
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Spreebote
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • Autohaus Heine GmbH