Regionalliga-News

Trotz Überlegenheit nur ein Remis

von Mitsch am Dienstag 20. März 2018

Ohne Tore trennten sich die Fussballer des FSV Union Fürstenwalde II im Heimspiel der Landesliga Süd vom 1.  FC Guben. „Die Gäste können sich bei ihrem Torhüter sowie Latte und Pfosten für den Punkt bedanken. Wir waren spielerisch überlegen, uns fehlte aber wie zuletzt das Quäntchen Glück im Abschluss“, sagt Spieler-Trainer Christian Mlynarczyk.

Nach fünf Minuten der Partie auf dem gut bespielbaren Nebenplatz  5 hatte Romeo Bezill die erste Chance, schoss jedoch übers Tor. Stefan Gehring, der wie Felix Behling als Unterstützung vom Union-Regionalliga-Team mit dabei war, traf zweimal die Latte des gegnerischen Gehäuses, wie dann auch Christian Mlynarczyk den Innenpfosten in der zweiten Halbzeit.

„Bis auf ein, zwei lange Bälle im ersten Abschnitt und vielleicht zehn Minuten im zweiten Durchgang waren die Gubener nicht sonderlich gefährlich. Umso ärgerlicher, dass wir einen Treffer knapp verpasst haben“, erklärt Mlynarczyk. Für ihn und sein Team geht es am Sonnabend mit dem Derby beim FV Erkner weiter.

Text: Roland Hanke | Foto: Martin Ramos

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Spreebote
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • Autohaus Heine GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH