Regionalliga-News

Endspurt im Heimspiel gegen den ZFC Meuselwitz

von Mitsch am Sonntag 29. April 2018

Nachholspiele zu Hauf. Das betrifft auch den Viertligisten FSV Union Fürstenwalde, der am Sonntag, ab 13.30 Uhr, mit dem Heimspiel in der Bonava-Arena gegen den ZFC Meuselwitz (Hinspiel 1:1) die inzwischen fünfte „englische Woche“ in der Regionalliga Nordost abschließt. Und es gibt danach noch eine weitere, denn am Mittwoch, ab 18.30 Uhr, kommt die VSG Altglienicke nach Fürstenwalde und den Sonntag darauf muss der FSV Union bei Germania Halberstadt ran.

Da ist wohl überlegtes Training angesagt, um die Kräfte gut einzuteilen und möglichst alle Spieler verletzungsfrei zur Verfügung zu haben. „Wir gestalten das unterschiedlich für die Spieler, die auf dem Platz standen und die anderen, die nicht dabei waren“, erklärte Union-Trainer Matthias Maucksch nach dem 1:2 am Mittwoch gegen Wacker Nordhausen. „Regeneration und Stretching sind da genauso angesagt wie eine ausgewogene Ernährung, zum Beispiel die Zufuhr von Kohlehydraten für neue Energie – also mehr Erholung als Belastung.“

Gegen die Meuselwitzer wieder mit dabei sind Noah Awassi, Ingo Wunderlich und Danny Breitfelder. „Wir wollen es am Sonntag besser machen als bei der ärgerlichen Niederlage gegen Nordhausen“, sagt Matthias Maucksch. „Ich denke, die Spieler ziehen die Schlüsse daraus. Wir wollen die Punkte in Fürstenwalde behalten.“

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH