Regionalliga-News

Regionalliga-Trainer Matthias Maucksch verlässt Fürstenwalde

von Mitsch am Donnerstag 31. Mai 2018

Der FSV Union Fürstenwalde wurde am Donnerstag, den 31. Mai völlig unvorbereitet von Matthias Maucksch mittags informiert, dass er eine neue sportliche Herausforderung bei Sportfreunde Lotte gefunden hat. Bis zum heutigen Tage hat die sportliche Leitung mit Matthias Maucksch gemeinsam die Vorbereitung und den Kader für die Saison 2018/2019 geplant. Daher ist dieser Entschluss von Herrn Maucksch und die Art und Weise für den Vorstand völlig unverständlich. Selbst die Mannschaft ist aus allen Wolken gefallen. Wir sind selten sprachlos, doch heute ist ein Tag, der uns nachdenklich macht und den man nicht haben will. Wir danken Matthias für die hervorragende Arbeit beim FSV und hoffen die Entwicklung der Mannschaft mit neuem Trainerteam fortzuführen.

Maucksch kam 2015 zum FSV Union, stieg mit der Mannschaft in die Regionalliga auf, machte dann aus persönlichen und familiären Pause und stieg im Januar 2017 wieder bei Union ein. Insgesamt bleib er zweieinhalb Jahre beim FSV.

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH