Regionalliga-News

Heute erstes Testspiel gegen Union Berlin

von Mitsch am Donnerstag 05. Juli 2018

Der FSV Union Fürstenwalde hat am heutigen Donnerstag – Anstoß in der Bonava-Arena an der Hangelsberger Chaussee ist um 18.30 Uhr – Zweit-Bundesligist Union Berlin zu Gast.

Derweil gibt es neue Eintrittspreise in der Bonava-Arena. Grundsätzlich bleiben die Kosten für die Tickets gleich beziehungsweise werden sogar gesenkt:
Sitzplatz: 10,- Euro
Stehplatz: 8,- Euro
Stehplatz ermäßigt: 6,- Euro (Kinder 6 bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbeschädigte ab 50%, Arbeitssuchende, Mitglieder)

Die Preisstaffelung gilt sowohl für das Union-Spiel als auch für die kommende Regionalliga-Saison. Michel Rieckmann, Pressesprecher des FSV, erläutert, warum die neue Regelung nötig wurde: „Wir haben strikte Auflagen des Nordostdeutschen Fußballverbandes erhalten, müssen in der kommenden Saison Sitz- und Stehplätze neu einteilen und kategorisieren.“
Auf den Sitzplatztribünen sei eben künftig nur noch sitzen möglich, die Stehplätze hinter dem grünen Sitzbereich entfallen derweil komplett. „Die Stehplätze rechts neben der Sitzplatztribüne bleiben aber weiterhin frei zugänglich.“

Das alles wird nötig, da Fluchtwege auf der Haupttribüne gewährleistet werden müssen. „In Vorbereitung auf den Bau der Überdachung wird es dort ebenfalls eine eingeschränkte Nutzbarkeit geben“, sagt Rieckmann. Vor und neben den Imbisscontainern werde aber ausreichender Platz gewährleistet.

Am Samstag steht dann schon das nächste Testspiel an – gegen einen nicht ganz so gewichtigen Berliner Gegner: Fürstenwalde empfängt dann Oberligist Lichtenberg 47. „Vorher sind alle Fans des FSV Union aufgerufen, sich am Fantreffen zu beteiligen. Die aktiven Fans haben das Treffen angeregt. Durch den Austauch der Meinungen, soll die Stimmung verbessert werden, die Kräfte aller Fans gebündelt werden, um die Mannschaft noch mehr und konzentrierter auf einer Seite mit voller Kraft zu unterstützen“, sagt Pressesprecher Michel Rieckmann. „Ideen, Meinungen und Kritik sind gefragt. So sollen mehr gemeinsame Auswärtsfahrten, Choreographien und weitere Aktionen geplant werden. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und bringt gerne noch mehr Fans mit. Los gehts um 11.30 Uhr“. Der Ball rollt dann ab 13.30 Uhr.

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH