Regionalliga-News

Sieg gegen Energie Cottbus

von Mitsch am Montag 10. September 2018

Letzten Samstag fand für unsere D1 das zweite Heimspiel statt.  Zu Gast waren die Tabellenführer vom FC Energie Cottbus. Unsere Jungs hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen und wollten nun auch zu Hause punkten.

Von Beginn an zeigte sich unsere Mannschaft hoch konzentriert und nahm das Spiel sofort in die Hand. Durch gute Spielverlagerung und Bewegung im eigenen Spiel, hielt man den Ball gut in den eigenen Reihen. Die Gäste aus Cottbus standen tief in der eigenen Hälfte und waren auf Konterfussball aus.

Immer wieder versuchten unsere Jungs mit Pässe in die Tiefe zum Erfolg zu kommen, was durch ungenau Pässe und der kompakt stehenden Abwehrreihe der Gäste nur selten gelang. Erst in der 18. Minute gelang es die gegnerische Abwehrreihe auszuhebeln. Luca Sonnenburg wurde von seiner Mannschaft gut in Position gebracht und schob gekonnt zur verdienten Führung ein. Kurz darauf hätte Luis Bölke auf 2:0 erhöhen können. Der stark getretene Freistoß, aus gut 20m, fand leider nur das Lattenkreuz.

Aber auch die Gäste aus Cottbus kamen zu ihren Chancen und hatten kurz vor der Halbzeit mit einer Doppelchance den Ausgleich auf dem Fuß, die der immer stärker  werdende Collin Kionsek zu verhindern wusste.

Nach der Pause änderten die Gäste ihre Taktik und griffen Union nun früh in deren eigenen Hälfte an. Damit ergaben sich gute Konterchancen für Fürstenwalde. Ben von Collrepp, der ein fehlerfreies Spiel machte, erzielte nach toller Einzelleistung unhaltbar das 2:0. Die Cottbuser steckten jedoch nicht auf und erzielten schon kurz darauf den 2:1 Anschlusstreffer. Das Spiel wurde nun ausgeglichener und zweikampfbetonter.

Unsere Mannschaft zeigte weiterhin Mut, Wille und Ehrgeiz und präsentierte sich wie die Wochen zuvor als geschlossene Einheit. Vor allem Simba Hauff und Ben von Collrepp machten es ihren Gegenspielern nicht leicht, und motivierten mit ihrer Einsatzstärke das komplette Team. Mitte der zweiten Halbzeit machte der letztgenannte den Deckel drauf und krönte seine gute Leistung mit seinem zweiten Treffer.

In den letzten 10 Minuten zeigte Union seine Cleverness und hielt gekonnt den Ball in den eigenen Reihen und erarbeiteten sich noch die ein oder andere Tormöglichkeit, die leider ungenutzt blieben.

Fazit: verdienter 3:1 Sieg unserer Mannschaft mit einer guten geschlossenen Leistung. Stellungsspiel gegen den Ball war schon gut. Am Spielaufbau und Passspiel muss weiterhin verstärkt gearbeitet werden.

Einen großen Dank geht an unseren Eltern, Frank und den Jungs der D2, die uns am Spielfeldrand zahlreich unterstützt haben!

D1-Junioren: Collin Kionsek, Maximilian Radkiewicz, Luca Sonnenburg, Luis Bölke, Simba Hauff, Ben von Collrepp, Jack Hunger, Paul Matthias, Ragnar Bo Grasnick, Phil Grossmann, Philipp Puhlmann, Lennert Starrost

Text: Christian Bölke

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH