Regionalliga-News

Fürstenwalde gewinnt Test in Strausberg

von Mitsch am Mittwoch 17. Oktober 2018

Regionalligist Union Fürstenwalde hat am Dienstagabend beim Oberliga-Team des FC Strausberg ein Testspiel gewonnen.

In dem Flutlichtspiel in der Energie-Arena sahen die nur wenigen Zuschauer zwei verschiedene Halbzeiten im Duell zweier Mannschaften, in denen hauptsächlich Akteure eingesetzt wurden, die sonst weniger Einsatzzeiten in den Pflichtspielen bekommen haben. Dabei passte der „zweite Anzug“ des FSV Union in Hälfte eins deutlich besser, denn die Gastgeber waren in Sachen Schnelligkeit, Zweikampfstärke und Chancen deutlich unterlegen.

„Wir haben in der ersten Halbzeit zu passiv agiert“, sagte FCS-Trainer Christof Reimann. „Dagegen hat die zweite Hälfte Spaß gemacht.“ Sein Gegenüber vom FSV Union sah dies natürlich genau umgekehrt. „Dass wir nach der Pause ein 0:2 kassierten, ärgert mich. In den ersten 45 Minuten hat alles gepasst“, erklärt André Meyer, der an seiner alten Wirkungsstätte von vielen Bekannten freundlich begrüßt wurde. Beide Mannschaften wechselten in der zweiten Halbzeit mehrmals aus, wobei beim FSV Union auch drei Spieler aus der in der Landesliga spielen zweiten Mannschaft zum Einsatz kamen.

Die Tore für die Fürstenwalder, die am Sonntag, ab 13.30 Uhr, in der Regionalliga Nordost den SV Babelsberg in der Bonava-Arena erwarten, schossen – meist nach schönen Spielzügen: Peter Köster (8., 36.), Mert Sait (13.), Mike Brömer (21.), Gian Luca Schulz (32.) und Jason Rupp (39.). Für die Strausberger trafen Pierre Vogt (48.) und Tino Istvanic (67.).

Text: Roland Hanke

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Frisuren Spezialisten
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH