Regionalliga-News

Unentschieden beim Tabellenführer

von Mitsch am Montag 12. November 2018

Die D3-Junioren traten zum vorletzten Pflichtspiel der Hinrunde, auswärts beim ungeschlagenen Tabellenführer SG Borussia Fürstenwalde an und erkämpften ein hochverdientes 2:2.

Nach einem vorsichtigen abtasten beider Mannschaften nahm die Partie an Tempo zu. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr nutzte Borussia aus und ging durch Alexander Edel mit 1:0 (17.) in Führung. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit erkämpften sich beide Mannschaften Tormöglichkeiten, welche jedoch nicht genutzt wurde. So ging es folgerichtig mit einem 1:0 in die Halbzeitpause.

Mit Anpfiff der 2. Halbzeit gelang es unserer Mannschaft den Gegner sofort durch frühes Stören unter Druck zu setzten und so war dann auch der Ausgleichstreffer durch Lasse Böhme zum 1:1 (40.) mehr als verdient. Wahrscheinlich noch im Torjubel des gerade erfolgten Tores wurde die D3 des FSV Union Fürstenwalde durch den Anstoß des Gegners kalt erwischt und durch Nicklas Zunke, mit dem 2:1 (41.) bestraft. Wer jetzt dachte die Mannschaft lässt den Kopf hängen, der hatte sich geirrt, durch viel Torchancen und ebenso vielen Rettungsaktionen auf beiden Seiten, entwickelte sich ein sehenswertes Spiel, in dem Timo Besterda mit dem hochverdienten 2:2 (55.), den Schlusspunkt setzte. Beide Mannschaften hatten Chancen in den letzten Minuten den Sieg einzufahren.

Die Mannschaft des FSV Union Fürstenwalde bot eine kämpferische und spielerische starke Leistung. Da Mika Kilper und Thorben-Norwin Schneider, aufgrund von Verletzung, Krankheit ausfielen (an dieser Stelle noch einmal eine gute Besserung und eine schnelle Genesung) wurde die Mannschaft durch Phillip Fischer und Leon Möser unterstützt. Alle Spieler boten eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie eine grandiose kämpferische Einstellung. An dieser Stelle auch wieder einen großen Dank an die Eltern, welche die Kinder anfeuerten und mitfieberten.

D3-Junioren: Phillip Fischer (1 / TW), Matthias Michael (11), Lucas Meißner (4), Leon Möser (9), Tjorven Mazurek (6), Levi Freyer (10 / C.), Timo Besterda (8), Lasse Böhme (5), Milan Filipovic (3)

Tore: 0:1 Alexander Edel (17.), 1:1 Lasse Böhme (40.), 2:1 Nicklas Zunke (41.), 2:2 Timo Besterda (55.)

Text: Alexander Sutter

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH