Regionalliga-News

D3-Junioren siegen im letzten Spiel der Hinrunde

von Mitsch am Montag 19. November 2018

Die D3-Junioren empfingen zum letzten Pflichtspiel der Hinrunde im heimischen Stadion, bei frostigen -4 Grad, den SVM Gosen II und konnten das Spiel mit 8:4 (4:3) für sich entscheiden.

Nach einer verschlafenen Anfangsphase des FSV Union konnte der SVM Gossen II, verdient durch die Tore 0:1 (1.) und 0:2 (2.) in Führung gehen. Aber wer jetzt dachte, dass sich die Mannschaft hängen lässt, wurde eines Besseren belehrt. Eine jetzt beginnende Leistungssteigerung mit ansehnlichen Kombinationen sorgten dafür, dass Lasse Böhme mit den Toren zum 1:2 und 2:2 (4./16.) sowie Milan Filipovic zum 3:2 (24.) und erneut Lasse Böhme zum 4:2 (26.) das Spiel wendeten. Dem SVM Gosen II, gelang noch der 4:3 (29.) Anschlusstreffer. So ging es mit einem nicht unverdienten jedoch knappen Ergebnis, von 4:3 in die Halbzeitpause.

Mit Anpfiff der 2. Halbzeit geriet unsere Mannschaft nach einem Ballverlust im gegnerischen Strafraum in einen Konter, was eiskalt mit dem 4:4 (32.) bestraft wurde. Im weiteren Spielverlauf konnte der FSV Union Fürstenwalde aus einer stabilen Abwehr heraus durch kluge Pässe auf die Außenspieler, Lasse Böhme in Szene setzen, dass dieser die Tore zum 5:4 (36.), 6:4 (51.) und 7:4 (57.) erzielte. Den Schlusspunkt setzte der am heutigen Tage als Kapitän eingesetzte Milan Filipovic zum 8:4 (58.) Endstand.

Die Mannschaft des FSV Union Fürstenwalde bot eine kämpferische und spielerische starke und überzeugende Leistung. Ein besonderes Kompliment geht an Timo Besterda, der sich bereit erklärte das Tor zu hüten und seine Sache mit Bravour meisterte. Da Mika Kilper und Thorben-Norwin Schneider, aufgrund von Verletzung und Krankheit ausfielen (an dieser Stelle noch einmal eine gute Besserung und eine schnelle Genesung) wurde die Mannschaft durch Eric Sutter unterstützt. Besonders zu erwähnen ist, dass alle Spieler durchspielten, da keine Auswechselspieler zur Verfügung standen.

D3-Junioren: Timo Besterda (1 / TW), Milan Filipovic (3 / C.), Lucas Meißner (4), Lasse Böhme (5), Tjorven Mazurek (6), Eric Sutter (9), Levi Freyer (10), Matthias Michael (11)

Tore: 0:1 k.A. (1.), 0:2 k.A. (2.), 1:2 Lasse Böhme (4.), 2:2 Lasse Böhme (16.), 3:2 Milan Filipovic (24.), 4:2 Lasse Böhme (26.), 4:3 k. A. (29.), 4:4 k.A. (32.), 5:4 Lasse Böhme (36.), 6:4 Lasse Böhme (51.), 7:4 Lasse Böhme (57.), 8:4 Milan Filipovic (58.)

Text: Alexander Sutter

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH