Regionalliga-News

5:3 auf neuem Mahlsdorfer Kunstrasen

von Mitsch am Freitag 11. Januar 2019

Der FSV Union Fürstenwalde hat auch sein zweites Testspiel in Vorbereitung der Rückrunde der Regionalliga Nordost gewonnen: Bei Eintracht Mahlsdorf, Tabellensechster der Berlin-Liga, siegte die Mannschaft von Trainer André Meyer am Mittwoch nach dreimaligem Rückstand mit 5:3 (1:2).

„Es geht nach einer langen Pause vor allem darum, wieder das Gefühl für den Nebenmann zu bekommen“, erwartet Meyer, der wie schon beim 4:2 über Concordia Buckow/Waldsieversdorf zwei Tage zuvor komplett durchwechselte, von den Testspielen derzeit keine tiefschürfenden Erkenntnisse.

Die Bedingungen auf dem neuen Mahlsdorfer Kunstrasenplatz waren trotz des widrigen Wetters sehr gut. Die Tore für den Viertligisten erzielten Emre Stang, Cihan Kahraman, Jason Rupp, Mert Seit und Ben Meyer. In den Reihen der Gastgeber standen mit Moritz Borchardt, Nico Klockzien, erzielte das 1:0, und Julian Hentschel drei ehemalige Oberliga-Akteure von Germania Schöneiche.

Am Samstag, 13 Uhr, erwartet der FSV Union zum nächsten Testspiel Oberliga-Spitzenreiter SV Lichtenberg 47.

Text: Kai Beißer (Märkische Oderzeitung) | Foto: Martin Ramos

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH