Regionalliga-News

Kurzinterview mit André Meyer

von Mitsch am Dienstag 07. Mai 2019

Der FSV Union Fürstenwalde hat sein Saisonziel in der Regionalliga Nordost zwei Spieltage vor Schluss erreicht. Mit Cheftrainer André Meyer (35) sprach Roland Hanke darüber.

Herr Meyer, wurde am Sonntag auf der Rückfahrt schon gefeiert?
Ja, das hatten sich die Jungs verdient. Und sie haben es entsprechend im Bus schon krachen lassen. Wir haben noch einen Zwischenstopp zum Essen gemacht und der Getränkevorrat musste ja auch aufgefüllt werden. Nach 21 Uhr waren wir zurück.

Und Sie hatten noch eine Belohnung für Ihr Team…
Richtig. Ich habe der Mannschaft von Montag bis Mittwoch frei gegeben, zum Durchatmen und Kraft sammeln. Sie hat in Erfurt ein nahezu perfektes Spiel abgeliefert. In der Defensive standen wir sehr gut und konzentriert, nach vorn haben die Jungs tollen Fussball gespielt.

Zwei Spieltage vor Schluss ist das Saisonziel Klassenerhalt geschafft. Wie fühlt sich das an?
Überragend. Wenn uns vor der Saison einer gesagt hätte, dass wir das mit einem 4:0-Sieg in Erfurt schaffen würden, dann hätten wir das sicherlich belächelt, aber umso besser. Völlig überraschend kam das Ergebnis aber nicht.

Wie geht es jetzt weiter?
Aus den zwei noch ausstehenden Spielen, am Sonntag zu Hause gegen Auerbach und den Sonnabend darauf in Halberstadt, wollen wir sechs Punkte holen. Den Ehrgeiz haben wir. Zur angestrebten 40er-Marke fehlt uns nur ein Zähler, aber wir wollen mehr. Ab Donnerstag trainieren wir wieder intensiv dafür.

Wird die Mannschaft dann in der Erfurt-Besetzung spielen?
Nein, sie wird ein anderes Gesicht haben. Die Jungs, die bisher weniger Spielzeiten hatten, werden ihre Einsatzchance bekommen und hoffentlich nutzen. Das soll auch ein Dankeschön für diese Spieler sein, die die gesamte Saison immer dabei waren und prima mitgezogen haben.

Und Sie selbst wollen im letzten Heimspiel am Sonntag ein Versprechen einlösen…
Das stimmt. Ich habe den Fans der Gegengerade, die uns immer treu unterstützt haben, ein Fass Bier bei Klassenerhalt versprochen. Das soll jetzt folgen.

Wann gibt es die Abschiedsfeier für die Mannschaft im Verein?
Wir sind da etwas in Termin-Not, da die Jungs am 19. Mai ihre Abschlussfahrt nach Mallorca starten. Also werden wir die Feier zwischen den beiden noch ausstehenden Spielen machen.

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Hotel Esplanade Resort & Spa
  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH