Regionalliga-News

André Meyer verlässt Fürstenwalde

von Mitsch am Mittwoch 22. Mai 2019

Der FSV Union Fürstenwalde und Regionalliga-Trainer André Meyer gehen zur neuen Saison getrennte Wege. Der Verein hat im letzten Sommer einen Weg eingeschlagen, der mit einem ganz jungen Trainerteam ohne Erfahrung im Männerbereich mit einer neuen Spielphilosophie geprägt wurde. Gemeinsam haben alle die Höhen und Tiefen mitgenommen und eine intensive Zeit erlebt. Union Fürstenwalde ist nicht nur für junge Spieler der Region, sondern auch für Trainer eine Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und sich für den nächsten Schritt zu präsentieren. „Alle Spieler und der Verein haben davon profitiert, bedanken sich bei André Meyer und wünschen ihm sportlich sowie persönlich alles Gute auf seinem weiteren Werdegang“, so Pressesprecher Mitsch Rieckmann.

„Ich danke dem Verein für das Vertrauen und die Möglichkeit das Jahr hier in Fürstenwalde mitgestalten zu dürfen. Es liegen spannende und emotionale Monate hinter uns, die eindrucksvoll mit einem 4:0 in Erfurt und unserem gemeinsamen Ziel Klassenerhalt belohnt worden sind. Ein großer Dank gilt dem gesamten Funktionsteam und der Mannschaft, die zu jeder Zeit, vor allem aber in schwierigen Phasen an unseren Weg geglaubt hatten und Zusammenhalt demonstrierten. Es war ein geiles Jahr, dass immer in Erinnerung bleiben wird und in dieser Form sicherlich schwer kopierbar ist. Ich wünsche dem Verein, den Fans und allen Förderern für die Zukunft alles Gute“, so der scheidende Trainer André Meyer.

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH