Regionalliga-News

Zweite mit Unentschieden in Hohenleipisch

von Mitsch am Dienstag 24. September 2019

Seit dem Abstieg des Gastgebers aus der Brandenburgliga war es das siebte Duell in der Landesliga Süd – gewonnen haben die Fürstenwalder noch keines. Möglich wäre es diesmal gewesen, zumindest hatten die Gäste nach der Pause die besseren Möglichkeiten. Allen voran Nisarahmad Nikzad, der zunächst zweimal vergab (54., 66.), im dritten Anlauf auf Vorarbeit von Christian Mlynarczyk erfolgreich war (70.) und später noch die Lattenoberkante des VfB-Tores traf. Für den 20 Jahre alten Afghanen war es der zweite Treffer, in der vergangenen Saison war er 13-mal erfolgreich.

Die Südbrandenburger hatten keine zwei Minuten nach dem Rückstand durch den eingewechselten Routinier Ahmet Ayata ausgeglichen, schon in der ersten Hälfte etliche gute Möglichkeiten gehabt, aber mehr Zählbares ließen die Torhüter hüben wie drüben nicht zu. So hieß es wie drei Monate zuvor an gleicher Stelle 1:1.

„Das waren zwei unterschiedliche Halbzeiten, am Ende hätten wir gewinnen können“, trauerte Spielertrainer Mlynarczyk den vergebenen Chancen nach. Seine Mannschaft hat von schon vier Auswärtspartien immerhin nur eine verloren, der punktgleiche VfB, der schon ein Spiel mehr ausgetragen hat, bleibt zu Hause sieglos.

2. Männer: Niklas Kühn – Julian-Luca Hikade, Erik Steinmetz, Erik Buchwalder, Romeo Bezill – Nisarahmad Nikzad, Sören Woldt (78. Alilou Fadigo Savadogo) – Johann Dörfer, Niklas Kosch – Nouhan Bamba (46. Tim Lehmann), Christian Mlynarczyk

Zuschauer: 127

Schiedsrichter: Uwe Schultz (Neuhausen)

Text: Kai Beißer (Märkische Oderzeitung) | Foto: Martin Ramos

  • Tags

Aktuelle Bilder

  • Hotel Esplanade Resort & Spa
  • Elektroinstallationen Ing. H. Kufeld
  • BKK VBU
  • Becker + Armbrust GmbH
  • WG SYSTEMS e.K.
  • Autolackiererei Wunsch GmbH
  • Landskron
  • Jako
  • Schwapp
  • Sanicus
  • WOWI
  • F/G/M GmbH
  • QuF Automobile GmbH
  • FGL Handelsgesellschaft mbH